Therapeutische Thai Öl-Massage

Therapeutische Thai Öl-Massage
Dauer: ca. 60 Min. für 69,-
Dauer: ca. 80 Min. für 89,-
Dauer: ca. 120 Min. für 129,-

Therapeutische Thai Öl-Massage
Mit thailändischer Kräuterkompresse
Dauer: ca. 80 Min. für 89,-
Dauer: ca. 120 Min. für 129,-


Rhythmischer Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen ist typisch für die Thaimassage. Kraftvolles Streichen der Lebens-Energiebahnen dagegen typisch für die Thai Ölmassage.
Dabei spielt die Wahl des Massageöls eine wichtige Rolle.

Ist die Wahl getroffen, sagt man der hektischen, lauten Welt vorübergehend Adieu: im sanft beleuchteten, von sanfter Entspannungsmusik erfüllten Massageraum wartet das Fußbad mit Kristallen aus grünem Tee, Ingweröl und Basilikum. Eine Peelingcreme entfernt überschüssige Hautpartikelchen von Waden und Füßen, eine Pflegecreme verleiht ihnen (fast) Babyhaut.

Die Ölmassage beginnt bäuchlings. Die Masseurin streicht mit Daumen und Handflächen, unter Einsatz ihres ganzen Körpergewichts von unten nach oben die Gliedmaßen entlang. Immer – getreu der ayurvedischen Lehre - den Lebens-Energiebahnen nach. Erst das Bein, dann der Arm der rechten Körperseite, dann Bein und Arm gegenüber. Traditionelle Massagetechnik löst Verspannungen des Rückens und im Nacken.

Liegt man dann auf dem Rücken beginnt das Programm von vorne: linkes Bein, linker Arm, rechtes Bein, rechter Arm. Eine sanfte Bauchmassage stimuliert die Druckpunkte der Energielinien. Auch Kopf und Gesicht werden sorgsam bedacht. Und wenn dann zum Abschluss ein warmes, feuchtes Tuch das Gesicht umhüllt, ist die wohlige Entspannung perfekt.